Aurachirurgie- Was ist das?

Allgemeines:

Aura
bedeutet, Energiekörper, Ausstrahlung  oder Wahrnehmung. In der Aura die unseren gesamten Körper umgibt, befinden sich auch alle unsere Erfahrungen die wir in seelischer und körperlicher Form erleben, erlebt oder zugeführt bekommen haben. Die Aura ist ein Bindeglied zwischen Bewusstsein und Körper.


Der Begriff Aurachirurgie hat nichts mit der klassischen Chirugie oder mit der klassischen Medizien im herkömmlichen Sinne zu tun. Die Aurachirurgie arbeitet nicht direkt am physischen Körper sondern eben in der Aura dem sogenannten feinstofflichen Körper der den physischen Körper umgibt und ja die kann man auch feinstofflich chirurgisch bearbeiten. Hier wird ca. in einen Abstand von 05-10 cm vom Körper weg gearbeitet und teilweise auch an Körpermodellen und Anatomieatlas.

Durch die Aurachirurgie kannst du dein Körper gesunder, leichter und erfolgreicher unterstützen. Unter den Erklär Videos versuche ich alle allgemeinen Fragen rund um die Aurachirurgie zu beantworten.

Meine Ausbildung machte ich bei dem Schweizer Ruedi Kern. Ich verbinde meine Tätigkeit in der Massage und energetischen Arbeit mit der Aurachirurgie, und erstelle somit ein rundes Bild für die körperlichen Unterstützung.
Die Aurachirurgie ersetzt nie eine medizinische Behandlung oder einen Therapeuten. Sie kann lediglich unterstützend wirken!


Wann ist Aurachirurgie sinnvoll?

Die Aurachirurgie findet Ihren Einsatz:

  • Starke Kopfschmerzen oder Migräne
  • Chronische Erkrankungen
  • Rückenschmerzen und Wirbelsäulenproblemen
  • Hormonelle Störungen (Zyklus, Schilddrüse,...)
  • Unerklärbaren Ängsten z.B.: vor Höhe, tiefen Wasser, Panikattacken,….
  • Schmerzen wobei keine medizinische Ursache zu finden ist

Darf jeder zur Aurachirurgie?

Jeder ist für die Aurachirurgie geeignet. Voraussetzung ist das man selber etwas an sich verändern möchte.  Das folgende Zitat beschreibt es eigentlich am besten:

Bevor du beginnst, jemanden zu heilen, dann frage Ihn ob er dazu bereit ist, auf die Dinge zu verzichten die Ihn krank gemacht habenHippocrates

Die Aurachirurgie ersetzt nie eine medizinische Behandlung oder einen Therapeuten. Sie kann lediglich unterstützend wirken!


Wie viele Sitzungen benötigt man?

Dies kann man so pauschal eigentlich nicht beantworten. Jeder ist individuell und so ist es auch mit seinen Problemen. Aber in der Regel reicht meist eine Sitzung aus.  In den meisten Fällen spürt man schon eine Linderung nach der ersten Sitzung.


Wo findet die Aurachirurgie statt?

Bei der Aurachirurgie ist es nicht zwingend notwendig vor Ort zu sein. Vieler meiner Kunden & Kundinnen genießen ihre Sitzung auch von zu Hause aus. Dazu benötigen wir eine gute Internetverbindung und eine Pc/Handy mit einer Videokamera.  Ich arbeite hier sehr gerne über Zoom.

Aber natürlich biete ich auch Sitzungen vor Ort in Wals in meiner Praxis an.


Preise:

  • Dauer 1 1/2 Stunden:  110  Euro
  • Nachbehandlung (falls notwendig): 60 Euro
  • Fernbehandlung 1 1/2 Stunden : 110 Euro
  • Fernbehandlung Nachbehandlung (falls notwendig): 60 Euro